Bürgermeister Georg Schützinger ist jetzt Schirmherr

 

Es freut mich wahnsinnig und ist mir eine Ehre, die Schirmherrschaft für das 150. Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Grabenstätt zu übernehmen“, betonte Bürgermeister Georg Schützinger im Beisein zahlreicher Floriansjünger.

 

Eine Abordnung des Festausschusses mit Festleiter und 1. Vorstand Reinhard Meisinger und dem 1. Kommandanten Sven Lein hatte sich zum „Schirrmherrnbitten“ bei Familie Schützinger in Eckering eingefunden.

Meisinger bedankte sich für die Unterstützung und die stets sehr gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und überreichte dem Rathauschef und frisch gebackenen Schirmherrn einen Geschenkkorb. Anschließend ließ man sich in gemütlicher Runde eine Brotzeit und Kaffee und Kuchen schmecken.

 

Groß Gefeiert wird das 150-jährige Bestehen der Grabenstätter Feuerwehr von 8. bis 11. August 2019 am Festplatz am Eichbergfeld.

Los geht es am Donnerstag, 8. August mit dem Tag der Vereine und Betriebe inklusive obligatorischem Bieranstich.

Es folgen das Bier- und Weinfest am Freitag, 9. August und am Samstag, 10. August die Bierzeltgaudi mit der Altneihauser Feierwehrkapell’n.

Auch die Musikkapelle Grabenstätt wird beim Jubiläum zünftig aufspielen.

 

Der Höhepunkt der viertägigen Feierlichkeiten ist der Festsonntag, 11. August mit Kirchenzug, Feldmesse und Festzug. 

Der 1. Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Grabenstätt und Festleiter Reinhard Meisinger (Zweiter von rechts), 1. Kommandant Sven Lein (links), Ehrenvorstand Karl Lübberstedt (rechts) und 2. Fähnrich Helmut Steinbeck (Zweiter von links). 

(Bild und Text #mmü)

© 2018 Marco Hummel - Feuerwehr Grabenstätt